Post Tagged with: "Recht"

Pecus Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH – Anleger vor Totalverlust?

Berliner Lebensversicherungsaufkäufer muss Geschäfte rückabwickeln. Betroffene Anleger warten seit Monaten auf Rückzahlungen. Das Anlagemodell Die Pecus Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH aus Berlin mit Sitz am Kurfürstendamm bereitet ihren Anlegern große Sorgen. Die Gesellschaft Versprach anfänglich, Lebensversicherungsverträge aufzukaufen und den erlangten Rückkaufswert massiv zu vermehren. Der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte aus Berlin liegt ein Vertragswerk vor, in welchem dem betroffenen Kunden[Weiterlesen…]

06.11.2013 Allgemein

Infinus AG – Staatsanwaltschaft durchsucht Geschäftsräume Titel

Razzia bei der Infinus AG aus Dresden. Der Finanzdienstleister aus dem Osten hat nach eigenen Angaben 820 Millionen Euro an Anlegergeldern in Verwaltung. Nun rückten am Dienstag, den 05.11.2013, an verschiedenen Standorten der Gesellschaft Beamte des Landeskriminalamtes Dresden (LKA) an und durchsuchten u.a. in Dresden verschiedene Villen der Firma. Hier sind nach Angaben auf den Klingelschildern Firmen wie die Infinus[Weiterlesen…]

06.11.2013 Allgemein

Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG wird wieder handlungsfähig

Die Metropolitan Estates Berlin GmbH & Co. KG hat eine neue Treuhandkommanditistin – Die Rechtsprechung hat entschieden, dass Anleger ein Recht auf Auskunft über die mitbeteiligten Anleger haben;  wie wird dadurch der Anlegerschutz gestärkt? – von Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann   Der Name der Gesellschaft lautet FTW Treuhand Nord GmbH. Diese stellt sicher, dass die Gesellschaft wieder handlungsfähig ist, nachdem[Weiterlesen…]

04.11.2013 Allgemein

ALAG günstiger Vergleich für geschädigten Anleger erzielt

Am Freitag den 25.10.2013 verhandelte Rechtsanwältin Jacqueline Buchmann von der Kanzlei Dr. Schulte und Partner Rechtsanwälte aus Berlin vor dem Landgericht Hannover. Während sich die Prozessbevollmächtigten der ALAG Auto Mobil GmbH & Co. KG bereits siegessicher wähnten, wendete die Anlegerschützerin das Blatt zugunsten zweier Anleger. Beide Anleger zeichneten seinerzeit eine Classic-Anlage mit einer Einmaleinlage und erhielten zumindest anfänglich Ausschüttungen, letztere klagte die ALAG[Weiterlesen…]

30.10.2013 Allgemein